Wir über uns

 

Wir über uns

 

25 Jahre

Sauerländischer Gebirgsverein

Abteilung Gütersloh

1987 - 2012

 

Miteinander unterwegs sein heißt auch,

das wir noch nicht am Ziel sind

und das wir einander brauchen.

 

Gütersloh

Die Abteilung Gütersloh wurde am 26.01.1987 gegründet.

Die Veranlassung zur Gründung war ein Zeitungsinserat,

aufgegeben vom späteren 1. Vorsitzenden Werner Kieke.

Als erster Treffpunkt wurde die"Gaststätte Jacke"

an der Herzebrocker Str. in Gütersloh gewählt.

Dort versammelte sich eine Gruppe von Wanderfreunden,

aus denen 17 Mitglieder hervorgingen.

Bei dieser Versammlung war auch Hauptgeschäftsführer

Herr Engels aus Hagen anwesend.

In den Vorstand wurden gewählt:

1.Vorsitzender  -  Werner Kieke

Schriftführer    -  Hans-Georg Richardt

Kassierer          -    Walter Pfeiffer

Der Jahresbeitrag wurde für Einzelpersonen mit DM 30.00

für Familienmitglieder mit DM 15.00 festgelegt.

Einmal im Monat fand eine Wanderung statt.

Die Führung übernahm ein Mitglied des Vereins.

Die Zielorte lagen im Umkreis von 100 km. Die Fahrten erfolgten anfangs mit Privatwagen.

Ab Februar 1988 wurde ein Bus eingesetzt.

Dadurch konnten Streckenwanderungen durchgeführt werden.

Zum monatlichen Klönabend trafen wir uns jeden 2. Montag im Monat,im Gründungslokal Jacke.

Bereits Ende 1988 wuchs die Mitgliederzahl auf 36 Wanderfreunde an.

Der Jahresbeitrag blieb unverändert.

Der zuerst gewählte Vorstand wurde verändert und setzte sich wie folgt zusammen:

1.Vorsitzende              -    HelgaDreisilker

2.Vorsitzende            -     Elisabeth Schütz

3. Schriftführer      -     Hans-Georg Richardt

4. Kassierer           -        Walter Pfeiffer

Im Jahr 1993 übernahm Otto Symanek den Vorsitz der Abteilung Gütersloh.

Als passionierter Wanderer setzte er sich aufopfernd für den Verein ein,

und konnte zahlreiche Mitglieder gewinnen.

Viele Wanderführer unterstützten ihn bei dieser Aufgabe, und  arbeiteten wunderschöne Wanderungen für unsere Mitglieder und Gäste aus.

Der Verein wuchs auf über 80 Mitglieder.

Im Jahr 2001 übernahm Werner Degner den Vorsitz der Abteilung Gütersloh,

die er eine Wahl-Periode leitete.

Er leistete eine gute Arbeit und gab aus persönlichen Gründen im Jahr 2005

diese Aufgabe an Anneliese Leppelt ab.

 

Im Jahr 2006 wurde von der Abteilung Gütersloh die Kulturhistorische Exkursion durchgeführt.

Aus allen Abteilungen des Bezirks Möhne kamen die Wanderer.

Es wurden verschiedene Exkursionen angeboten.

Begrüßung in der Aktionsmulde.

Stadt- und Klosterbesichtigung in Wiedenbrück

Stadtbesichtigung in Rheda mit Schloß Rheda

 

20-jähriges Jubiläum der Abteilung

Ehrung der treuen Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung 2007

Jubilare: Helga Werner Dreisilker, Christa Willi Dreisilker,Dieter Ruf

nicht anwesend:Anita Knocke Hanna Ruf

Irmgard Hans-Georg Richardt

Als kleines Fest zum Jubiläum wurde die Pott`s Brauerei in Oelde,

die ehemalige Landesgartenschau und die Stadt Oelde besichtigt.

Das gemütliche Beisammensein endete mit dem "Brauherrenschmaus" bei Pott`s

Gutes Essen und probieren der leckeren Biersorten, so viel wie jeder in den nächsten zwei Stunden verzehren konnte.

Um 22.oo Uhr holte der Bus alle Teilnehmer wieder ab.

Viele Aktivitäten bereichern in jedem Jahr unser Programm.

Unsere Haupt- bzw. Tageswanderungen

werden von Mitgliedern und Gästen gut angenommen. Durch die Streckenwanderung mit Busbegleitung kommen wir in verschiedene Gebiete.

Die Seniorenwanderungen, die jeden zweiten Donnerstag im Monat statt finden, erfreuen sich immer mehr an Beliebtheit.

Die Mehrtages Rad- oder Wandertouren in die unterschiedlichsten Gebiete Deutschlands sind sehr interessant und gut organisiert.

Die Geselligkeit nach dem Wandern oder Radeln ist ein muss.

Auf der Jahreshauptversammlung im

Januar 2012 durften wir 9 Mitglieder, die gleichzeitig auch Gründungsmitglieder sind, für 25 Jahre Treue zum Verein ehren.

Christa Willi Dreisilker, Helga Werner Dreisilker,

Anita Knocke, Irmgard Hans-Georg Richard, Hanna Dieter Ruf

In unserem Jubiläumsjahr gibt es besondere Veranstaltungen.

 

Am 17. Juni 2012 wurde bei uns in Stromberg die Bezirks- und Jubiläumswanderung

durchgeführt. Für die Wanderer aus den verschiedenen Abteilungen wurden drei unterschiedlich lange Wanderungen angeboten. Für die Wanderfreunde, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mit wandern konnten, ist mit nur dabei sein auch gesorgt worden. Ein kleiner Rundgang im Ort, Erinnerungen austauschen, zusammen sitzen und klönen,

alle waren zufrieden.

Wir lernten Stromberg und seine Sehenswürdigkeiten kennen.

Ein kleiner Ort auf der Anhöhe, bekannt durch die Wallfahrt und die Burgbühne,

mit dem Blick zum Teutoburger Wald und dem Haarstrang, zum Sauerland.

Es waren so ca. 140 Wanderfreunde der Einladung gefolgt. Das Wetter spielte an diesem Tag auch mit,die Sonne meinte es gut mit uns.

Der gemütliche Abschluss war in dem bekannten Lokal "Zum Burggrafen" wo wir gut bewirtet und versorgt wurden.

Zurück blickend können wir sagen, das es eine schöne Veranstaltung war, sich die Mühe gelohnt hat, die Gäste zufrieden waren, die Bewirtung beim Burggrafen

sehr gut,und das Wetter an diesem Tag uns gut gesonnen war.

Allen die zum Gelingen beigetragen haben ein ganz herzliches Danke schön.

Unser Sommerfest im August soll für alle

Mitglieder als kleines Danke schön für die langjährige Treue zum Verein sein

Es gibt nur einen Weg,Freunde zu gewinnen;

selbst einer zu sein.

- Ralph Waldo Emerson -

Heute zählt unsere Abteilung 101 Mitglieder, darunter zahlreiche Wanderfreunde aus Rheda-Wiedenbrück und anderen Orten der näheren Umgebung.

 

Trotz der - gemessen an anderen Abteilungen des Hauptvereins - nicht gerade großen Mitgliederzahl, können sich unsere Aktivitäten jedoch sehen lassen.

 

Ein "Klick" auf den Wanderplan zeigt für das gesamte Jahr zwölf Hauptwanderungen an.

 

Lohnenswerte, von unseren Wanderführern ausgesuchte Strecken, können z.B. im Sauerland, im Teutoburger Wald, im Weserbergland, im Habichtswald, im Reinhardswald, im Wiehengebirge usw. kennen gelernt werden.

Jede dieser Wanderungen - wir fahren jeweils mit Bussen zum Start - schließt mit einer gemütlichen Einkehr am Ziel ab.

Darüber hinaus bieten wir neben Radwanderungen auch einmal im Monat Seniorenwanderungen an. Hier wird mit dem eigenen PKW der Startort angefahren.

Ein weiteres "Wellness - Angebot" ist "Walking", das einmal pro Woche in Wiedenbrück stattfindet.

Wer sich zunächst über unsere Abteilung näher informieren möchte wird gebeten, sich an die auf diesen Internetseiten aufgeführten Vorstandsmitglieder zu wenden.

Aktuelle Informationen zur monatlichen Hauptwanderung können auch jeweils der örtlichen Tagespresse in Gütersloh und Rheda - Wiedenbrück sowie den Magazinen "Bonewie" in Gütersloh sowie dem Magazin "Das Stadtgespräch" in Rheda - Wiedenbrück entnommen werden. Dort wird auch immer der Name der Wanderführerin bzw. des Wanderführers genannt, bei der / dem eine telefonische Anmeldung zur Wanderung möglich ist.

Übrigens: Mit folgendem "Link" eröffnet sich dem Internet - Benutzer die Möglichkeit, sich über die Angebote des Hauptvereins, der über ca. 35.000 Mitglieder verfügt, zu informieren: http://sgv.de/